Herzlich willkommen bei #ALEX!

#ALEX! ist das Netzwerk der Alumni sowie der Expertinnen und Experten und Fellows der Führungsakademie der Bundeswehr.

Sie haben Ihren Lehrgang an der Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw) absolviert oder am German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS) geforscht? 

Sie besitzen Expertise und haben Interesse an einer engen Verbindung zur Führungsakademie der Bundeswehr und zum GIDS als ...

  •  Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler?
  •  als Handelnde in der Wirtschaft?
  •  als Politikerin oder Politiker?
  •  oder als Fellow?

Bleiben Sie in Kontakt mit der höchsten militärischen Ausbildungsstätte der Bundeswehr und derem strategischen Think-Tank!

Profitieren Sie von unserem weltweiten Netzwerk! Arbeiten Sie gerne am Ausbau unserer weltweiten Verbindungen mit! Werden Sie Netzwerkpartnerin und Netzwerkpartner!

Herzlich,

Ihr Team Alumni



Flottillenarzt Dr. Christian Haggenmiller Flottillenarzt Dr. Christian Haggenmiller















Alumni-Portrait: Flottillenarzt Dr. Christian Haggenmiller!

Dass Health and Security – also Gesundheit und Sicherheit – eng zusammenhängen, hat die Corona-Krise deutlich vor Augen geführt. Alumnus Flottillenarzt Dr. Christian Haggenmiller war lange Zeit Experte für diesen Bereich am German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS) an der Führungsakademie der Bundeswehr tätig. Der studierte Mediziner war zuvor NATO-Analyst an der zivil-militärischen Schnittstelle, wo Gesundheit und Konflikt aufeinandertreffen, am NATO Joint Analysis and Lessons Learned Centre. Derzeit ist er zudem noch als Experte für „Public Health Emergencies“ – also Notlagen in der internationalen Gesundheit – für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aktiv, eine Aufgabe, die er seit 2018 innehat. Doch diese wenigen Worte geben noch längst nicht das gesamte Aufgabenfeld wieder, dem sich Dr. Haggenmiller gewidmet hat und für das er sich auch weiterhin einsetzt. Am Kofi Anann International Peacekeeping Training Center in Accra hat er einen Kurs eingeführt, welcher genau diese Schnittmenge von Sicherheit und Gesundheit in Konfliktregionen unter Berücksichtigung des vernetzten Ansatzes abdeckt.

Das vollständige Portrait von Alumnus Flottillenarzt Dr. Christian Haggenmiller finden Sie nach der Anmeldung im Login-Bereich unter der Registerkarte "Alumni-Portraits".



Fahren auf Sicht in unruhigen Gewässern

Alumni-GIDS-LGAI-Asienkonferenz thematisiert sicherheitspolitische Herausforderungen im Indo-Pazifik

Mit strategischem Blick auf den dynamischsten Wirtschaftsraum weltweit: Das GIDS sowie der Lehrgang Generalstabs-/ Admiralstabsdienst International (LGAI) und ALEX!, das Alumninetzwerk der Führungsakademie der Bundeswehr, haben unlängst die Konferenz „Security Aspects on the Indo-Pacific Region“ ausgerichtet. In Plenarsitzungen und Workshops tauschten sich Offiziere und Wissenschaftler zur Lage in der Region aus.

Bitte lesen Sie hier weiter...

Autor: Hauptgefreiter Christian Müller // Fotos: Royal Navy / S. P. Roster; Bundeswehr / Christian Gelhausen


Foto: Bild: NDR/Hendrik Reimer: Major Tina Behnke - Zur Dokumentation bitte den Link anklicken! Foto: Bild: NDR/Hendrik Reimer: Major Tina Behnke - Zur Dokumentation bitte den Link anklicken!

Hier der Link zur Doku: "Frau Major und ihre Soldaten zum Krieg in Europa!"

ARD-Dokumentation aus der Sendereihe "Echtes Leben"

12.04.22 | 29:07 Min. | Verfügbar bis 12.04.2023

News

News | 25. Jan. 2023

Fahren auf Sicht in unruhigen Gewässern Asientagung thematisiert sicherheitspolitische Herausforderungen im Indo-Pazifik

Mit strategischem Blick auf den dynamischsten Wirtschaftsraum weltweit: Das GIDS sowie der Lehrgang Generalstabs-/ Admiralstabsdienst International (LGAI) und ALEX!, das Alumninetzwerk der Führungsakademie der Bundeswehr, haben unlängst die Konferenz „Security Aspects on the Indo-Pacific Region“ ausgerichtet. In Plenarsitzungen und Workshops tauschten sich Offiziere und Wissenschaftler zur Lage in der Region aus.  Weiterlesen...
News | 18. Jan. 2023

#GIDSstatement 1/2023 Machbar, vertretbar und geboten Die allgemeine Dienstpflicht aus rechtlicher, ökonomischer und sicherheitspolitischer Perspektive

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sie vorgeschlagen. Kurt Krömer ist dagegen, Campino dafür und Harald Schmidt zweifelt noch.  Weiterlesen...
News | 17. Jan. 2023

#GIDSresearch 01/2023 Krise, Krieg und Kirche Übersetzung und Kommentar eines neuen Erlasses des russischen Präsidenten

Am 9. November 2022 hat Präsident Vladimir Putin einen Erlass veröffentlicht, der für den russischen Staat Grundlagen für die Bewahrung und Stärkung der „traditionellen Werte“ bestimmt.  Weiterlesen...
News | 13. Jan. 2023

#GIDSdebate25 Einladung zur Diskussion in Präsenz Kommunikation am Beispiel der Kubakrise

Neues Jahr, neuer Rahmen: Ab sofort findet die Reihe #GIDSdebate ausschließlich in Präsenz statt. Den Auftakt bildet die nächste Veranstaltung am Mittwoch, 18. Januar, um 17 Uhr; das Thema lautet „Konflikttransformation durch konfliktbegleitende Kommunikation? Eine Betrachtung am Beispiel der Kubakrise“. Impulsgeberin ist Professorin Dr. Manuela Pietraß, Erziehungs- und Kommunikationswissenschaftlerin an der Universität der Bundeswehr München.  Weiterlesen...
News | 6. Jan. 2023

MENSCHEN DER FÜHRUNGSAKADEMIE Soldat mit Blindenstock Soldat mit Blindenstock PTBS FÜHRUNGSAKADEMIE DER BUNDESWEHR

„Ich bin von jetzt auf gleich erblindet“, sagt Hauptmann Andreas G. Der Offizier sitzt an seinem Schreibtisch an der Führungsakademie der Bundeswehr, als er seine bewegende Geschichte erzählt. Er gibt Einblicke in seine Gefühlswelt. Ehrlich und ungeschönt. Immer wieder hält er kurz inne. Doch dann spricht er weiter.  Weiterlesen...
Alle News anzeigen


1962 - 2022

Wir feierten 60 Jahre LGAI

1962 begann eine in der Welt beispiellose Erfolgsgeschichte in Hamburg. Nachdem bereits schon unzählige internationale Lehrgangsteilnehmende an der deutschen Generalstabsdienstausbildung des Heeres an der Führungsakademie teilgenommen hatten, führte der stetig wachsende Bedarf aus dem Ausland zur Einrichtung - des heute als LGAI bekannten - Lehrganges mit allen Teilstreitkräften.

Bis heute hatten wir die Freude und Ehre, rund 3.000 Offiziere aus nahezu der ganzen Welt bei uns in Hamburg willkommen zu heißen und auszubilden.60 Jahre, auf die wir voller Stolz und Anerkennung der individuellen Leistungen aller unserer Absolventen und Stammbesatzungen zurückblicken. Sie animieren uns jeden Tag aufs Neue, unseren Dienst für Deutschland und ein friedvolles Zusammenleben der Nationen weiter zu entwickeln und zu verbessern. Ein stolzes Jubiläum wie 60 Jahre LGAI will gebührend gefeiert werden.

ALUMNA ODER ALUMNUS? Hier Mitglied werden:

Sie sind Alumna oder Alumnus der Führungsakademie der Bundeswehr und würden gerne unserem Alumninetzwerk beitreten? Werden Sie hier Mitglied in unserem weltweiten Netzwerk! Bitte begründen Sie kurz Ihre Anfrage.

Werden Sie Mitglied


Expertin, Experte oder Fellow? Hier am Netzwerk teilnehmen:

Sie sind Expertin, Experte oder Fellow und daran interessiert, mit der Führungsakademie der Bundeswehr und ihrem weltweiten Netzwerk in ständigem Kontakt zu bleiben? 

Anmeldung:

Anmeldung als Expertin, Experte oder Fellow

Achtung: KEINEN VS-NfD-Inhalt veröffentlichen!

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Führungsakademie der Bundeswehr und auch das GIDS KEINE Verantwortung für die von Ihnen in diesem Netzwerk veröffentlichten Inhalte übernimmt. Da dieses ein geschütztes, dennoch ein öffentliches Netzwerk ist, achten Sie bitte darauf, dass nur entsprechend öffentliche Inhalte im Netzwerk veröffentlicht werden dürfen! Bitte stellen Sie keine eingestuften Inhalte ein!




Aktualisieren Sie Ihre Kontakt- und Profildaten

Ein Netzwerk lebt von der Aktualität und der Güte seiner Beiträge. Nur so profitieren alle Netzwerkmitglieder von einer hohen Attraktivität.

Dieses Ziel erreichen wir nur mit Ihrer Hilfe! 

Grundsätzlich ist jedes Mitglied für die Aktualisierung der persönlichen Daten und Inhalte selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie das Netzwerk auch über die Veröffentlichungen Ihrer Artikel oder Bücher, über Ihre Beförderungen, neuen Verwendungen oder anderen beruflichen Veränderungen, über Ihre Fähigkeiten und Expertisen. Neuigkeiten zu Publikationen und Veranstaltungen veröffentlichen wir gern im Alumni-Newsletter.

Gerne übernehmen wir auch die Aktualisierung Ihres Profils für Sie. Senden Sie uns Ihre Aktualisierungen einfach per E-Mail oder auch per Post zu:

E-Mail:

Fueakbwalumni[at]bundeswehr.org 

Postanschrift:

#ALEX! Das Alumni- & Expertennetzwerk der Führungsakademie der Bundeswehr

Manteuffelstraße 20
22587 Hamburg
Deutschland


Alumni Treffen:

Wir unterstützen Sie nach Kräften bei der Durchführung kleinerer Ehemaligentreffen und Jubiläen, um Freundschaften aus Studienzeiten zu pflegen und so das Netzwerk lebendig zu gestalten. In unserem Veranstaltungsbereich finden Sie die aktuellen Veranstaltungshinweise.


Die Mitgliedschaft im Netzwerk ist und bleibt für Sie kostenfrei!


Genderhinweis:

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf den nachfolgenden Seiten auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.