25. Jan. 2023

Fahren auf Sicht in unruhigen Gewässern Asientagung thematisiert sicherheitspolitische Herausforderungen im Indo-Pazifik

Mit strategischem Blick auf den dynamischsten Wirtschaftsraum weltweit: Das GIDS sowie der Lehrgang Generalstabs-/ Admiralstabsdienst International (LGAI) und ALEX!, das Alumninetzwerk der Führungsakademie der Bundeswehr, haben unlängst die Konferenz „Security Aspects on the Indo-Pacific Region“ ausgerichtet. In Plenarsitzungen und Workshops tauschten sich Offiziere und Wissenschaftler zur Lage in der Region aus.  Weiterlesen...
18. Jan. 2023 | Publikationen

#GIDSstatement 1/2023 Machbar, vertretbar und geboten Die allgemeine Dienstpflicht aus rechtlicher, ökonomischer und sicherheitspolitischer Perspektive

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sie vorgeschlagen. Kurt Krömer ist dagegen, Campino dafür und Harald Schmidt zweifelt noch.  Weiterlesen...
17. Jan. 2023 | Publikationen

#GIDSresearch 01/2023 Krise, Krieg und Kirche Übersetzung und Kommentar eines neuen Erlasses des russischen Präsidenten

Am 9. November 2022 hat Präsident Vladimir Putin einen Erlass veröffentlicht, der für den russischen Staat Grundlagen für die Bewahrung und Stärkung der „traditionellen Werte“ bestimmt.  Weiterlesen...
13. Jan. 2023

#GIDSdebate25 Einladung zur Diskussion in Präsenz Kommunikation am Beispiel der Kubakrise

Neues Jahr, neuer Rahmen: Ab sofort findet die Reihe #GIDSdebate ausschließlich in Präsenz statt. Den Auftakt bildet die nächste Veranstaltung am Mittwoch, 18. Januar, um 17 Uhr; das Thema lautet „Konflikttransformation durch konfliktbegleitende Kommunikation? Eine Betrachtung am Beispiel der Kubakrise“. Impulsgeberin ist Professorin Dr. Manuela Pietraß, Erziehungs- und Kommunikationswissenschaftlerin an der Universität der Bundeswehr München.  Weiterlesen...
6. Jan. 2023

MENSCHEN DER FÜHRUNGSAKADEMIE Soldat mit Blindenstock Soldat mit Blindenstock PTBS FÜHRUNGSAKADEMIE DER BUNDESWEHR

„Ich bin von jetzt auf gleich erblindet“, sagt Hauptmann Andreas G. Der Offizier sitzt an seinem Schreibtisch an der Führungsakademie der Bundeswehr, als er seine bewegende Geschichte erzählt. Er gibt Einblicke in seine Gefühlswelt. Ehrlich und ungeschönt. Immer wieder hält er kurz inne. Doch dann spricht er weiter.  Weiterlesen...
22. Dez. 2022 | Publikationen

GIDS Analysis Band 6 Strategische Konzepte aus der Perspektive von Streitkräften

Der sechste Band der Reihe GIDS Analysis präsentiert erneut herausragende Studien, die im Rahmen des weiterbildenden Masterstudiengangs Militärische Führung und Internationale Sicherheit (MFIS) entstanden und nach Maßgabe der gutachterlichen Monita zur Veröffentlichung überarbeitet worden sind. Dr. Mathias Borsch beschäftigt sich mit medizinischen und ethischen Herausforderungen des autonomen Verwundetentransports. Hervé Chevalier diskutiert, ob sich der Boko-Haram-Aufstand als Folge der Fragilität des nigerianischen Staates interpretieren lässt.  Weiterlesen...
21. Dez. 2022

Verteidigung und Nachhaltigkeit: Ein unvereinbarer Gegensatz? #DigitalDefenseDebate diskutiert mit Vertretern von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Firmen sollen künftig Kriterien für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung erfüllen, um bei Kreditvergaben in der EU berücksichtigt zu werden. Unter anderem geht es bei diesen ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance, kurz ESG) um Klimaneutralität und soziale Nachhaltigkeit. Was das bedeuten kann, hat die deutsche Rüstungsindustrie bereits festgestellt: Investoren und Banken gehen auf Distanz, um Reputationsschäden bei ihren Aktionären zu vermeiden.  Weiterlesen...
20. Dez. 2022

Bangladesch - Das Land der Flüsse

Die Reihe der Großen Nationalen Informationstage wies Ende November eine Premiere auf: Alumnus Major Md Ariful Islam, den der Lehrgangsleiter als „Entertainer par excellence“ titulierte, nahm das Publikum im Moltke-Saal zum ersten Mal in der Geschichte des LGAI auf eine Reise in seine Heimat Bangladesch.  Weiterlesen...
15. Dez. 2022

#GIDSdebate 24 Diskussion im hybriden Format Die allgemeine Dienstpflicht aus rechtlicher, sicherheitspolitischer und ökonomischer Perspektive

Die Bundeswehr soll wieder primär zur Landes- und Bündnisverteidigung befähigt sowie zur schlagkräftigsten konventionellen Streitkraft in Europa werden. Für die Verbesserung der materiellen Ausstattung der Bundeswehr hat der Bundestag ein Sondervermögen von 100 Milliarden Euro verabschiedet.  Weiterlesen...
13. Dez. 2022 | Publikationen

Von alten Fehlern zu neuen Chancen Sicherheitsexperten geben Handlungsempfehlungen für die Neukartierung der Energiepolitik

Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine hat die Erpressungspotenziale einer importabhängigen fossilen Energiewirtschaft aufgezeigt. Seither steht Deutschland vor einer Neukartierung seiner Energiepolitik, auch aus sicherheitspolitischen Gründen.  Weiterlesen...
1 (current) 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18